Besondere Leistungen entstehen,

wenn wir uns kontinuierlich von Interesse leiten lassen, sinnvoll lernen und unmittelbar in Kontakt mit uns selbst und unseren Handlungen sind, ohne uns dabei zu stören.

Die meisten Menschen nehmen Einschränkungen ihrer Fähigkeiten, die durch Erziehung und Umwelteinflüsse entstanden sind, wie selbstverständlich hin. Nur wenige sehen sich von ihren naturgegebenen Möglichkeiten aus und können ihr Potential stetig weiter entfalten.

 

Meine entfaltungspädagogische Arbeit führt über differenzierte Wahrnehmungs- und Bewegungsversuche sowie prozessorientierte Frage- und Aufgabenstellungen dazu, dass wir klarer in Beziehung mit uns selbst und unseren Handlungen kommen. Wir erfahren beispielhaft, wie wir unsere Lebensprozesse weniger stören und erweitern dadurch unsere Verhaltensspielräume. So können Bewegung, künstlerische Ausdrucksmöglichkeiten, Kommunikation, Erziehung, unsere Beziehungen und unsere Sexualität an Lebendigkeit gewinnen und unsere Handlungen in Alltag und Beruf zu mehr Qualität gelangen.

 

Entfaltungspädagogik nach Jacoby/Gindler

  • Entwickeln einer klaren Beziehung zu sich selbst, Entdecken der eigenen Fähigkeiten

      und Erweitern der Verhaltensspielräume in ganzheitlichen Lernprozessen

 

Fortbildungen

  • Praktische Einführung in die Entfaltungspädagogik für Eltern, PädagogInnen, TherapeutInnen

© Silvia Hoffmann 2015 | Impressum | Kontakt