Ganzheitliche Physiotherapie, Feldenkrais, Körperarbeit "Entfaltung in Bewegung" für Muisker

 

Die Kunst des Musizierens verlangt körperliche und geistige Höchstleistungen und ist nicht selten mit psychischen Belastungen verbunden. Sowohl Überlastungssyndrome und Schmerzen als auch psychosomatische Beschwerden gefährden die Feinmotorik und Koordination. Dies kann für Musiker eine Minderung der Aufführungsqualität bedeuten.

Als Musikerin, Physiotherapeutin, Gindler- und Feldenkraislehrerin habe ich im Laufe von 25 Jahren eine Bewegungstherapie und Körperarbeit speziell für Musiker entwickelt.Von 1992-1996 war ich Dozentin für Bewegung, Atem und Körperarbeit für Musiker am Conservatorium in Maastricht ( NL). Seither gebe ich Seminare für SängerInnen, InstrumentalistInnen, ChorleiterInnen und DirigenInnen an Musikschulen und Musikhochschulen. Seit 2010 arbeite ich in eigener Praxis in Freiburg im Breisgau.

 

In meiner Arbeit gehe ich auf die individuellen Bedürfnisse meiner Klienten ein. Eine Optimierung der Aufrichtung, sowie eine höhere Bewegungskompetenz wird auch am Instrument erarbeitet. Mein Angebot reicht von der Prävention über die Behandlung und Rehabilitation von musikerspezifischen Bewegungsproblemen bis hin zur Performance-Arbeit. Hierbei geht es um die Arbeit an Präsenz, Präsentation, Bewegungsqualität, musikalischem Ausdruck und den Umgang mit Auftrittsängsten.

 

Aufgrund meiner eigenen Musikausbildung sowie meiner langjährigen praktischen Berufserfahrung im Bereich Musik und Bewegung habe ich eine Arbeit entwickelt, die es Musikern ermöglicht, durch eine differenzierte Wahrnehmungs- und Bewegungsqualität zu mehr Wohlbefinden beim Musizieren und zu einer Verfeinerung des musikalischen Ausdrucks zu gelangen. Die Verfeinerung der Bewegungsqualität ist für Musiker Voraussetzung für eine langfristige Gesundheit.

© Silvia Hoffmann 2015 | Impressum | Kontakt